Zunahme der Brände im Privatbereich


Aufgrund mangelhaft funktionierender Elektro- oder Elektronikgeräte kommt es leider immer mehr zu Bränden. Da auch in Wohnungen immer mehr Kunststoffe, synthetische Materialien (Polstergruppe mit Schaumstoff, Teppiche, Plastic, Spanplatten etc.) eingesetzt werden, findet ein Feuer reichlich Nahrung. Meist entsteht nicht ein grosses Feuer, jedoch umsomehr Rauch und Brandgase (Schwelbrand). Ein glimmender Polstersessel kann ein Einfamilienhaus komplett mit Rauch füllen. Brandgase sind für Mensch und Tier Lebensgefährlich.

 
Rauchmelder alamieren mich im Schlaf rechtzeitig!
Der Mensch riecht im Schlaf nichts, er wird nur durch Geräusche alarmiert.

 

 

Brandmelde Anlage

Das Bidirektionale Bedienteil der Rauchmeldeanalge zeigt dem Haustechniker oder der Feuerwehr sofort den Status und den Brandmelder der das Feuer dedektiert hat. Somit ist ein schnelles eingreifen und löschen des Feuers möglich. Ist das Feuer gelöscht kann über das Bedienteil der anstehende Alarm Quittiert werden und oder der Verlauf, Datum und Uhrzeit nachgeprüft werden.

Feuermeldesystem mit Fernalarmierung

  • Einfache installation und modernes Design.
  • Modulares System für eine individuelle und wirtschaftliche Lösung.
  • Zuverlässig und Benutzer freundlich, periodiche Selbstkontrolle.
  • Hoher Sicherheitsstandard nach EN 50131 Klasse 2.
  • Sichere Frequenz von 868MHz. 

Anwendungsbeispiele

  • Schulen
  • Kirchen
  • Gewerbe und Öffentliche Bauten
  • Zweckbauten
  • Kleine Heime z.B. betreutes Wohnen
  • Wohnen im Alter zu Hause / Seniorenresidenzen
  • Pflegeheime
  • kleine Herbergen
  • Schreinereien